Papiermanufaktur - Einladung an Kindergaerten und Schulen

Blick in Richtung Wald und Acker aus der Remise

An der Historischen Sägemühle können ab sofort Kinder und Jugendliche der Kindergärten und Schulen Harsewinkels, aber auch der Umgebung, die Kunst des Papierschöpfens kennenlernen.

Der Förderverein bietet ab sofort eine Möglichkeit als Teil des Unterrichts an den Schulen hierfür an.

 

 

 

Einladungsschreiben an die Kindergärten und Schulen der Stadt Harsewinkel.

 

Harsewinkel, im Februar 2016

Sehr geehrte Damen und Herren,

 

in der neuen Remise der Papiermanufaktur der „Historischen Sägemühle Meier Osthoff“, ist inzwischen das erste Papier geschöpft worden. Ab Januar 2016 ist die Remise für die Öffentlichkeit zugänglich und die ersten Interessenten können in der Kunst der Papierherstellung unterwiesen werden.

 

Sicherlich ist es auch für Ihre Kinder interessant, einmal das Papierschöpfen kennen zu lernen.

 

Wir unterweisen Kindergruppen bis maximal 8 Kinder, ca. 3 Stunden für 50,00 EURO pauschal inklusive drei Blatt Büttenpapier zum Mitnehmen.

Falls auch Sie Interesse am Papierschöpfen haben, können Sie mit folgenden Personen zwecks Terminabsprache Kontakt aufnehmen:

 

Jürgen Grützner: eMail: juergen@gruetzner-druck.de oder Telefon Nr. 05247 / 407516 und

Frico Schmitz eMail: friedhelm.schmitz@freenet.de oder Telefon  Nr.05247 / 3457 

 

 

Mit freundlichen Grüßen

Jürgen Grützner

Schriftführer Förderverein Sägemühle Meier Osthoff

 

Über diese Internetseite - Kontakt - ist eine Anfrage oder Anmeldung möglich.

 

Wir freuen uns auf Sie und Ihren Besuch.

 

 

 

Zurück

Diese Website benutzt Cookies. Wenn Sie die Website weiter nutzen, gehen wir von Ihrem Einverständnis aus.
OK