Slider Startseite 01 New Layer SÄGEMÜHLE MEIER OSTHOFF HARSEWINKEL E.V. AUSERSCHULISCHER LERNORT IM SCHULUNGSGEBÄUDE Hier mehr Infos Slider Startseite 03 GESCHICHTE DES MÜHLENGEBÄUDES Hier mehr Infos TURBINENGEBÄUDE Hier mehr Infos

Herzlich Willkommen in der historischen Sägemühle Meier Osthoff!

Offizielle Webseite der Sägemühle Meier Osthoff | Steinhäger Straße 22a in 33428 Harsewinkel

Los gehts!

Kalenderjahr 2022

Historisches Sägegatter in der Sägemühle

Historisches Sägegatter in der Sägemühle

Im Jahr 2021 konnten wie im Jahr 2020 das Museum, die Sägemühle, der Schulungsraum und die Papiermanufaktur nicht wie vom Vorstand und Mitgliedern gewünscht wegen der Corona Pandemie geöffnet werden. Insbesondere im Schulungsraum konnten nicht wie geplant Veranstaltungen stattfinden. Vorstand und Mitglieder hoffen, dass im Jahr 2022 Öffnungen und damit der Besuch von Interessenten wieder stattfinden können.

Der Vorstand und die Mitglieder hoffen, dass in naher Zukunft viele notwendigen Auflagen aufgehoben werden und das Museum wieder, wenn auch mit geringeren Auflagen, von Interessenten besucht werden kann. 

Termine können Sie einsehen unter:

https://www.saegemuehle-harsewinkel.de/foerderverein/termine/


Crowdfunding zur Finanzierung des Druckes vom Skizzenbuch „Mühlen, die am Wasser träumen“ – 2. Phase, die Finanzierungsphase –

Ab sofort beginnt die Phase der Finanzierung des Buches „Mühlen, die am Wasser träumen“

Über die WEB- Seite und Internetanschrift:

https://www.viele-schaffen-mehr.de/projekte/druck-eines-heimatbuches

können Sie sich informieren und für den Druck des Buches spenden.

Aushang der Mitteilung in Schaukästen und im Aushang:

2021 12 16 Aushang – Crowdfundig für das Buch Mühlen, die am Wasser träumen


Crowdfunding zur Finanzierung des Druckes vom Skizzenbuch „Mühlen, die am Wasser träumen“

Was ist Crowdfunding?

Crowdfunding ist auf Deutsch auch Schwarmfinanzierung oder Gruppenfinanzierung.

Mit einer Initiative „Crowdfunding“ der Volksbanken wirbt der Förderverein um die Finanzierung der Druckkosten von insgesamt 7tsd. Euro. 1,5tsd. Euro als Zuschuss zu den Druckkosten ist zugesagt.

Crowdfunding ist in 2 Abschnitten aufgeteilt.

Im 1. Teilabschnitt muss der Förderverein 75 Fans einwerben. Wenn diese 75 Fans geworben und gemeldet sind, erfolgt der 2. Teilabschnitt, die Finanzierungsphase in der Spender und Zuwender eingeworben werden.

Fan werden Sie wie folgt:

Einloggen auf die Seite / auf den Link:

https://www.viele-schaffen-mehr.de/projekte/druck-eines-heimatbuches

Dann Nutzerkonto erstellen / über „Registrieren“

Fan werden ist keine Verpflichtung zur Zahlung eines Betrages.

Für den Förderverein ist der Druck dieses Buches ein langfristiges Projekt. Für den Druck dieses Buches wird eine ISB Nummer beantragt.


Langfristiges Projekt Druck eines Buches mit dem Titel „Mühlen, die am Wasser träumen“

Wassermühlen im Kreis Gütersloh und Umgebung

Kurzbeschreibung des Projektes: 

Das Vereinsmitglied Heinrich Breitenstein hat in einem Skizzenbuch guterhaltene, restaurierte aber auch verfallende und als kaum als solche zu erkennende Mühlen aus dem Kreis Gütersloh und Umgebung mit einem Kugelschreiber eingefangen und mit Texten versehen. Das Skizzenbuch erzählt Geschichten über 50 Mühlen auf 94 Seiten.


Historische Sägemühle Meier Osthoff

Worum geht es in diesem Projekt?

Das Skizzenbuch von Heinrich Breitenstein wird für den Druck eingelesen und in einer Auflage von 1000 Stück gedruckt. Der Druck des Buches erfolgt in der Originalgröße des Skizzenbuches.

Mit dem Bau des Schulungszentrums entwickelte sich die Sägemühle Meier Osthoff zum außerschulischen Lern-, Erlebnis- und Freizeitort für die VITAL Region GT 8 und darüber hinaus. Der Druck des Buches „Mühlen, die am Wasser träumen“ ist ein Beitrag zur Darstellung der historischen Sägemühle zu der oben beschriebenen Entwicklung. Besonders erwähnenswert ist, dass auch Mühlen außerhalb des Bereiches GT 8 genannt und beschrieben werden. Dem Wunsch des Verfassers, dass die Mühlen der Nachwelt erhalten bleiben, wird mit Druck des Buches nachhaltig Rechnung getragen.


Bilder aus dem neuen Skizzenbuch „Mühlen, die am Wasser träumen“


Tag des offenen Denkmals an der Historischen Sägemühle Meier Osthoff

Wie bereits vor einigen Wochen angekündigt, ist am Sonntag, den 12. September, der Tag des offenen Denkmals bundesweit, so auch an der Sägemühle Meier Osthoff. Allerdings kann der Tag nicht in der angekündigten Form stattfinden.

Corona bedingt erfolgt eine Änderung mit Aktivitäten am Tag des offenen Denkmals. Aus diesem Grund erfolgte eine Mitteilung an die örtlichen Zeitungen mit der Bitte um Veröffentlichung.

Lesen Sie bitte weiter…….

https://www.saegemuehle-harsewinkel.de/wp-content/uploads/Aktionstag-am-12.09.2021-in-kleinerer-Form.pdf


SägemühlengebäudeHistorische Sägemühle öffnet

Nach einer langen Corona-Zwangspause hofft der Vorstand des Fördervereins  auf eine Wiedereröffnung der „Historischen Sägemühle Meier Osthoff“ am Sonntag, 12. September. Ab 11 Uhr soll das Gelände der Sägemühle an der Steinhäger Straße 22 a wieder für die Besucher geöffnet werden.

Lesen Sie bitte weiter…..

https://www.saegemuehle-harsewinkel.de/wp-content/uploads/2021-08-10-TZ-Die-Glocke-Oeffnung-vm-12.09.2021.pdf


Aktuelles

Museumsgelände aus Sicht Steinhäger Straße

Ausfall von Aktivitäten an der Sägemühle Meier Osthoff wegen der Corona Pandemie

Der Förderverein informiert wegen der Auswirkungen des Corona Virus auf die Durchführung von Veranstaltungen.

Aufgrund der Ereignisse um den Corona Virus sind alle Veranstaltungen in und an der Sägemühle bis zum heutigen Tage ausgefallen. Darunter fallen alle geplanten und gebuchten Veranstaltungen im Lern- und Begegnungszentrum sowie Vorführungen in der Sägemühle und der Papiermanufaktur. Für drei Besuchergruppen wurden im September die Sägemühle geöffnet.

Im September besuchten eine Schulklasse und zwei Besuchergruppen die Sägemühle. Alle notwendigen Vorkehrungen wegen der Corona Pandemie wurden organsiert und eingehalten. Diese Veranstaltungen zeigten, dass unter Einhaltung aller Vorschriften ein Besuch zu organisieren ist.

Der Förderverein weist besonders darauf hin, dass der Sägemühlentag, der Deutsche Mühlentag am Pfingstmontag und der Tag des offenen Denkmals nicht stattfinden konnten. Die regelmäßigen Öffnungstage im April bis September mussten abgesagt werden.

Der Vorstand und die Mitglieder hoffen, dass am Sonntag, den 25.10.2020 die Sägemühle wieder für Besucher und Interessenten geöffnet werden kann. An diesem Tag ist eine Sonderveranstaltung vorgesehen.

Wie diese Veranstaltung unter Corona Bedingungen stattfindet, wird mit der Stadt Harsewinkel abgestimmt. Der Vorstand wird hierzu eine Pressemitteilung rechtzeitig veröffentlichen. Bitte bleiben sie gesund, das wünschen Ihnen der Vorstand des Fördervereins.


Frau Muhs von KITA NATURA stellte am 25.10.2020 vor eingeladenen Interessenten den Bauerhofkindergarten vor.

Neues unter: Bauernhof Kindergarten


Pressebericht zum Öffnungstermin am Sonntag, den 25.10.2020

Bauernhofkindergarten auf dem Hof Meier Osthoff, Barfuß- und Naturlehrpfad am Abrocksbach in der Nachbarschaft zur          historischen Sägemühle Meier Osthoff.

Als letzter regelmäßiger Öffnungstermin für die Sägemühle war Sonntag der 25.10.2020 im Terminkalender des Fördervereins vorgesehen.

Steigende Infektionszahlen mit dem Corona Virus allgemein und auch im Kreis Gütersloh veranlassen den Vorstand des Fördervereins dazu, die historische Sägemühle an dem angekündigten Öffnungstermin nicht zu öffnen. Damit kann auch die vorgesehene Vorstellung der Vision eines Barfuß- und Naturlehrpfades und des Bauernhofkindergartens nicht erfolgen.

Termine für das Kalenderjahr 2020


Brief und Aushang zu Weihnachten und zum neuen Jahr

Liebe Mitglieder und Gönner des Fördervereins,

eine denkwürdige Zeit bestimmt inzwischen unser Leben. Unsichtbar, aber sehr präsent ist dieser Virus, der vor allem unsere Lebensqualität stark einschränkt und das Miteinander verändert.

Um zu den Einschränkungen, die uns betreffen zu kommen, mussten wir alle geplanten Aktivitäten in diesem Coronajahr absagen. Auch die alljährliche Mitgliederversammlung durfte nicht stattfinden.

2020 12 03 Aushang zu Weihnachten 2020

2020-12-02-Brief-Schreiben-an-Mitglieder.pdf


Schon unsere Bildergalerie gesehen?

Fotos sagen mehr als 1000 Worte!

Zur Bildergalerie

Imagevideo der Sägemühle


Arbeiten wie zu Großvaters Zeiten

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden