Herzlich Willkommen in der historischen Sägemühle Meier Osthoff!

Offizielle Webseite der Sägemühle Meier Osthoff | Steinhäger Straße 22a in 33428 Harsewinkel

Los gehts!

Aktuelles

DER FÖRDERVEREIN STELLT AUF EINEM STAND DER LANDESREGIERUNG DIE SÄGEMÜHLE VOR
Unter dem Motto ‚LEADER und VITAL.NRW verbinden Menschen in Ostwestfalen-Lippe‘ werden Chancen und Möglichkeiten zur Stärkung des ländlichen Raumes dargestellt. Zwölf Leuchtturmprojekte aus OWL machen die innovativen Projektideen deutlich. Die VITAL-Region GT8 wird die bereits bewilligten Projekte ‚VITAL.Lokal‘ und ‚Die Sägemühle Meier Osthoff entwickelt sich zum außerschulischen Lern-, Erlebnis- und Freizeitort für die VITAL – Region GT 8‘ vorstellen. Erstgenanntes Projekt thematisiert die dauerhafte Ärzte- und Pflegeversorgung im ländlichen Raum.

Hier den Artikel weiterlesen

Aktuelles

Die Glocke | Vorstellung der Sägemühle mit Stand der Landesregierung (11.01.2019)

DER FÖRDERVEREIN STELLT AUF EINEM STAND DER LANDESREGIERUNG DIE SÄGEMÜHLE VOR
Unter dem Motto ‚LEADER und VITAL.NRW verbinden Menschen in Ostwestfalen-Lippe‘ werden Chancen und Möglichkeiten zur Stärkung des ländlichen Raumes dargestellt. Zwölf Leuchtturmprojekte aus OWL machen die innovativen Projektideen deutlich. Die VITAL-Region GT8 wird die bereits bewilligten Projekte ‚VITAL.Lokal‘ und ‚Die Sägemühle Meier Osthoff entwickelt sich zum außerschulischen Lern-, Erlebnis- und Freizeitort für die VITAL – Region GT 8‘ vorstellen. Erstgenanntes Projekt thematisiert die dauerhafte Ärzte- und Pflegeversorgung im ländlichen Raum.

Hier den Artikel weiterlesen

Aktuelles

Die Glocke | Neubau Fachwerkhaus (21.12.2018)

RICHTFEST SOLL SCHON IM JANUAR GEFEIERT WERDEN
Harsewinkel. Der alte einsturzgefährdete Holzschober, der um die Jahrhundertwende auf dem Gelände der historischen Sägemühle Meier Osthoff errichtet wurde, ist bereits im November abgerissen worden. Er hat Platz gemacht für das dort geplante neue Lern- und Begegnungszentrum.
Und die Pläne nehmen langsam, aber sicher Gestalt an.

Hier den Artikel weiterlesen


Seit 2012 wieder im Betrieb!

Text umgeschrieben aus der Webseite des Kreises Gütersloh

LEADER war ein Förderprogramm der Europäischen Union für den ländlichen Raum. Ziel war es, die ländlichen Regionen zu unterstützen und deren Potenzial besser zu nutzen. Der Kreis Gütersloh, und damit die beteiligten 9 Kommunen wurden bei der Vergabe der Mittel nicht berücksicht.

Das Umweltministerium hat u. a. auch für den Kreis Gütersloh ein neues Programm „NRW VITAL“ aufgenommen.
8 der 9 Kommunen nehmen nun an dem Programm teil. Das sind die Kommunen Borgholzhausen,
Gütersloh, Halle, Harsewinkel, Langenberg, Rietberg, Versmold und Werther mit insgesamt 155000 Einwohner.

Acht Kommunen und zehn gemeinnützige Vereine aus dem Kreis Gütersloh haben im Kreishaus den Verein,
Lokale Aktionsgruppe GT 8‘ (LAG GT 8) gegründet. LAG GT 8 ist Ansprechpartner für die Beantragung der Mittel und damit auch Ansprechpartner für den Förderverein Sägemühle Meier Osthoff mit dem Objekt Schulungsraum an der Sägemühle.

Die Bewerbungsskizze für die Beantragung und damit Grundlage für die Entscheidung ist zurzeit in Arbeit.
Die Mitglieder und Vorstand wünschen sich, dass der Neubau des beantragten Gebäudes eine Bereicherungt für das Museum, die Stadt Harsewinkel, die Region GT 8, der Kreis Gütersloh und die Region darüber hinaus eine langfristige Bereicherung ist.

Der Holzschuppen (steht nicht unter Denkmalschutz) wird vor dem Neubau abgebrochen.
Das Gebäude soll mit der gleichen Grundflächengröße hier gebaut werden

Pläne des neuen Gebäudes

Schon unsere Bildergalerie gesehen?

Fotos sagen mehr als 1000 Worte!

Zur Bildergalerie

Imagevideo der Sägemühle


Arbeiten wie zu Großvaters Zeiten

Bevorstehende Termine