Sägemühle Meier Osthoff – Buch

Impressionen der Sägemühle Meier Osthoff in Harsewinkel, mit dem Kugelschreiber eingefangen in 88 Zeichnungen. Darstellung der Gebäude sowie der historischen Technik. Begleitet von Texten und Anmerkungen zu den Zeichnungen.

14,50 € zzgl. Versand

Mühlen, die am Wasser träumen – Buch

Das Vereinsmitglied Heinrich Breitenstein hat in einem Skizzenbuch guterhaltene, restaurierte aber auch verfallende und als kaum als solche zu erkennende Mühlen aus dem Kreis Gütersloh und Umgebung mit einem Kugelschreiber eingefangen und mit Texten versehen. Das Skizzenbuch erzählt Geschichten über 50 Mühlen auf 94 Seiten.

17,50 € zzgl. Versand

Bestellungen

Bevorstehende Termine

Mit Ablauf des Monats Oktober 2022 sind keine regelmäßigen Öffnungen geplant. Einladungen oder mögliche Termine für die Besuch der Sägemühle wird der Förderverein über die WEB Seite aber auch durch die örtlichen Tageszeitungen bekanntgeben.

Anmeldungen für den Besuch der Sägemühle oder der Papiermanufaktur für Einzelpersonen, Gruppen, Gruppen aus den Kindergärten oder Schulen können über das Kontaktformular oder telefonisch mit dem Vorstand oder mit Mitgliedern abgesprochen werden. 


Schon unsere Bildergalerie gesehen?

Fotos sagen mehr als 1000 Worte!

Zur Bildergalerie

Der Druck des Buches „Wassermühlen im Kreis Gütersloh und Umgebung“ ist erfolgt!

Ein langer Wunsch, nicht nur des Verfassers Heinrich Breitenstein, sondern auch des Fördervereins konnte mit vielfacher Hilfe umgesetzt werden. Das erfolgreiche Crowdfunding Verfahren mit erheblicher Unterstützung der hiesigen Volksbank war ein Baustein in der Finanzierung des Druckes. Der LWL (Landschaftsverband Westfalen Lippe) sagte eine Unterstützung für die Druckkosten dieser Publikation mit 1,5 Tsd. Euro zu. Wie in der Danksagung an den Landschaftsverband geschrieben wurde, trägt diese Publikation dazu bei, dass die Sägemühle Meier Osthoff, aber auch die vielen anderen Mühlen nicht vergessen werden und eine neue Öffentlichkeit haben. Es wurden 1050 Bücher gedruckt.

Für den Förderverein ist es ein langfristiges Objekt. Der Verkauf dieser Bücher wird im nächsten Jahr einen Teil der anfallenden Kosten decken.

Das Buch kostet Euro 17,50. Dieses Buch kann bei Veranstaltungen erworben werden. Gern kann dieses Buch auch bei dem Vorstand oder den Mitgliedern bestellt werden. Eine Möglichkeit der Abholung bzw. der Lieferung wird dann organisiert

Unter diesem Link erfahren Sie mehr über dieses Buch.

Wassermühlen im Umkreis

Pressebericht der Tageszeitung die Glocke zum erfolgreichen Druck des Buches. 2022 07 15 TZ Die Glocke


Crowdfunding zur Finanzierung des Druckes vom Skizzenbuch „Mühlen, die am Wasser träumen“ – 2. Phase, die Finanzierungsphase –

Ab sofort beginnt die Phase der Finanzierung des Buches „Mühlen, die am Wasser träumen“

Über die WEB- Seite und Internetanschrift:

https://www.viele-schaffen-mehr.de/projekte/druck-eines-heimatbuches

können Sie sich informieren und für den Druck des Buches spenden.

Aushang der Mitteilung in Schaukästen und im Aushang:

2021 12 16 Aushang – Crowdfundig für das Buch Mühlen, die am Wasser träumen


Crowdfunding zur Finanzierung des Druckes vom Skizzenbuch „Mühlen, die am Wasser träumen“

Was ist Crowdfunding?

Crowdfunding ist auf Deutsch auch Schwarmfinanzierung oder Gruppenfinanzierung.

Mit einer Initiative „Crowdfunding“ der Volksbanken wirbt der Förderverein um die Finanzierung der Druckkosten von insgesamt 7tsd. Euro. 1,5tsd. Euro als Zuschuss zu den Druckkosten ist zugesagt.

Crowdfunding ist in 2 Abschnitten aufgeteilt.

Im 1. Teilabschnitt muss der Förderverein 75 Fans einwerben. Wenn diese 75 Fans geworben und gemeldet sind, erfolgt der 2. Teilabschnitt, die Finanzierungsphase in der Spender und Zuwender eingeworben werden.

Fan werden Sie wie folgt:

Einloggen auf die Seite / auf den Link:

https://www.viele-schaffen-mehr.de/projekte/druck-eines-heimatbuches

Dann Nutzerkonto erstellen / über „Registrieren“

Fan werden ist keine Verpflichtung zur Zahlung eines Betrages.

Für den Förderverein ist der Druck dieses Buches ein langfristiges Projekt. Für den Druck dieses Buches wird eine ISB Nummer beantragt.


Langfristiges Projekt Druck eines Buches mit dem Titel „Mühlen, die am Wasser träumen“

Wassermühlen im Kreis Gütersloh und Umgebung

Kurzbeschreibung des Projektes: 

Das Vereinsmitglied Heinrich Breitenstein hat in einem Skizzenbuch guterhaltene, restaurierte aber auch verfallende und als kaum als solche zu erkennende Mühlen aus dem Kreis Gütersloh und Umgebung mit einem Kugelschreiber eingefangen und mit Texten versehen. Das Skizzenbuch erzählt Geschichten über 50 Mühlen auf 94 Seiten.


Historische Sägemühle Meier Osthoff

Worum geht es in diesem Projekt?

Das Skizzenbuch von Heinrich Breitenstein wird für den Druck eingelesen und in einer Auflage von 1000 Stück gedruckt. Der Druck des Buches erfolgt in der Originalgröße des Skizzenbuches.

Mit dem Bau des Schulungszentrums entwickelte sich die Sägemühle Meier Osthoff zum außerschulischen Lern-, Erlebnis- und Freizeitort für die VITAL Region GT 8 und darüber hinaus. Der Druck des Buches „Mühlen, die am Wasser träumen“ ist ein Beitrag zur Darstellung der historischen Sägemühle zu der oben beschriebenen Entwicklung. Besonders erwähnenswert ist, dass auch Mühlen außerhalb des Bereiches GT 8 genannt und beschrieben werden. Dem Wunsch des Verfassers, dass die Mühlen der Nachwelt erhalten bleiben, wird mit Druck des Buches nachhaltig Rechnung getragen.


Bilder aus dem neuen Skizzenbuch „Mühlen, die am Wasser träumen“

Arbeiten wie zu Großvaters Zeiten

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden